Handynummer mitnehmen: Wie funktioniert die Rufnummernmitnahme?

Alle Mobilfunkanbieter in Deutschland sind dazu verpflichtet, eine Option für eine Rufnummernmitnahme anzubieten. Damit können Sie den Anbieter wechseln und nach wie vor Ihre alte Handynummer verwenden. Häufig erhalten Sie dafür sogar Geld: Gutschriften von 20 bis 25 Euro sind verbreitet. Bei den allermeisten Betreibern läuft die Rufnummernmitnahme (die Sie [...]

Wie viele Handyverträge kann man machen?

Theoretisch können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Handyverträgen unterzeichnen. Es gibt keine Gesetze, die Sie daran hindern, zehn oder mehr Verträge abzuschließen. Für Privatpersonen sollte es in der Regel wenig sinnvoll sein, mehr als zwei Verträge abzuschließen: Eine der SIM-Karten kann dann beruflich genutzt werden, während die andere SIM-Karte [...]

Was bedeutet Anschlusspreis beim Handyvertrag?

Der Anschlusspreis ist ein fester Vertragsbestandteil bei fast allen Betreibern. “Fast” bedeutet in diesem Fall, dass der Anschlusspreis gelegentlich auch entfallen kann. In der Regel passiert dies während besonderer Aktionen, die zeitlich begrenzt sind. Sie erkennen dies an Werbung à la “Nur diesem Monat: Anschlusspreis entfällt!” Je nach Betreiber [...]

Was passiert wenn der Handyvertrag ausläuft?

Bei den meisten Anbietern passiert erst einmal gar nichts. Schauen Sie dazu in Ihren Vertrag: Dort werden Sie wahrscheinlich eine Klausel entdecken, in der steht, dass sich die Laufzeit des Vertrags automatisch um 12 oder 24 Monate verlängert, wenn Sie nicht innerhalb von 3 Monaten vor Ablauf des Vertrags [...]

Handyvertrag abschließen: Was braucht man?

Um in Deutschland einen Handyvertrag abzuschließen, brauchen Sie zuerst einen gültigen Wohnsitz hierzulande. Den weisen Sie nach, indem Sie (in echten Geschäften) den Personalausweis vorlegen. Falls Sie diesen nicht zur Hand haben, geht aber auch ein Reisepass. Beachten Sie, dass beide Dokumente natürlich gültig sein müssen. Bei abgelaufenen Reisepässen [...]